App Downloads Rekord

Die mobile App Whatsapp konnte in den letzten Jahren sehr viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen und nach der Übernahme durch Facebook stieg die Bekanntheit und der Erfolg rasant an. Die App ermöglicht es Nutzern schnell und unkompliziert direkte Nachrichten an andere Nutzer zu versenden. Dabei bleibt es nicht nur bei Nachrichten, sondern es können auch problemlos Bilder, Videos, Standorte und Kontakte versendet werden. Manche Experten sprechen sogar davon, dass Whatsapp eine Revolution ausgelöst hat und die klassische SMS abgelöst hat. Bei genauer Betrachtung kann man den Experten-Meinungen nur zustimmen, denn die klassische und “altmodische” SMS wird nur noch sehr selten benutzt.

Was steckt hinter dem Erfolg von Whatsapp?

Whatsapp wurde von 2 Entwicklern im Jahre 2009 in Kalifornien fertiggestellt und offiziell als Unternehmen angemeldet. Dabei hätte sich keiner der Entwickler erträumen lassen, welche Wellen die eigens entwickelt und programmierte App mal schlagen würde. Nachdem durch einige App-Marketing Maßnahmen Whatsapp bereits in aller Munde war, interessierte sich auch Facebook sehr schnell für dieses Unternehmen und die App. Nach der Übernahme konnte Whatsapp Millionen von Installationen verzeichnen. Im August 2014 konnte Whatsapp bereits mehr als 600 Millionen Downloads verzeichnen. Heute, etwas mehr als 6 Monate später ist die magische und unglaubliche Grenze von 1 Milliarde Installationen und Downloads im Google Play Store geknackt (dazu siehe Foto).

whatsapp-1 milliarde downloads installationen

Diese unglaubliche Entwicklung und rasanten Anstieg hat Whatsapp den klugen Köpfen der Marketing-Abteilung von Facebook zu verdanken, die durch geschicke App Marketing Maßnahmen zum Erfolg beitragen konnten. Diese haben zunächst allein schon durch die Übernahme von Whatsapp durch das eigene Unternehmen einen immensen Vorteil und eine starke Steigerung der Bekanntheit verzeichnen können. Der Begriff Whatsapp ist in nahezu allen Ländern der Welt eine bekannte Bezeichnung für die Anwendung, die Menschen kostenlos verbinden. Natürlich wird sich keine andere App so schnell an das Niveau und Level von Whatsapp annähern können, jedoch kann man als App-Entwickler durch App Downloads kaufen dazu beitragen, dass die eigene App im Google Play Store besser gelistet wird und mehr Aufmerksamkeit erhält.

Bekanntheit und Reichweite nicht immer positiv

Die App Whatsapp befindet sich nun in der Google Play Store Kategorie “Installationen: 1.000.000.000–5.000.000.000″, was bedeutet, dass die App mindestens 1 Milliarde mal heruntergeladen und installiert wurde. Doch heißt diese große Anzahl auch gleichzeitig, dass Whatsapp eine sehr beliebte App ist? Das ist nicht zwangsläufig der Fall. Betrachtet man die Ratings der App im Google Playstore so kann man schnell feststellen, dass nicht alle Bewertungen positiv sind. Derzeit hat Whatsapp jedoch über 17 Millionen Top-Bewertungen (5 Sterne), über 3,6 Millionen 4-Sterne whatsapp-bewertungenBewertungen, 1,5 Millionen mittelmäßige Bewertungen und 700.000 2-Sterne Bewertungen. Von den insgesamt 24 Millionen Bewertungen sind jedoch auch 1,3 Millionen absolut negativ mit nur einem Stern. Natürlich kann dies technische Gründe haben, dass die Anwender genervt sind durch Bugs, Fehlermeldungen oder Downtime-Phasen. Jedoch ist es auch möglich, dass die große Anzahl an Updates oder sogar die datenschutztechnischen Diskussionen der vergangenen Jahre diese negative Bewertungen verursacht haben.

 

 

App Werbung

Das Thema Werbung und Marketing ist genauso alt wie die Apps selbst und reichen natürlich noch viel weiter zurück. Wie man Apps bekannter macht ist die große Frage. Natürlich kann man auf Glück setzen und hoffen, dass die richtigen Personen ein Spiel herunterladen, diese empfehlen und dadurch einen viralen Effekt auslösen. Doch das ist in der heutigen Zeit kaum zu planen und ist fast Glückssage. Doch man kann natürlich auch etwas nachhelfen. Wenn eine App im Fernsehen vorgestellt wird, bspw. auf Pro7, dann werden hunderttausende Menschen zum Smartphone oder Tablet greifen und diese Application herunterladen. Wieso? Nun ja, weil die Menschen Prosieben verrtauen und wenn man jemandem vertraut, dann hört man auf die Empfehlungen. Hier ein interessanter Beitrag passend zu diesem Thema:

Wie wir sehen können werden in diesem Beitrag von Taff auf Prosieben einige Apps direkt empfohlen und von einigen Anwendungen sogar abgeraten. Ich kann leider nicht beurteilen, inwieweit man als App-Entwickler Einfluss auf so etwas hat oder so eine Erwähnung in einem Fernsehbeitrag vielleicht sogar kaufen kannn, jedoch kann so eine positive Erwähnung zu tausenden neuen Installationen der App führen. Natürlich bringen App-Downloads auch Bewertungen mit sich, die positiv oder auch negativ ausfallen können. Deshalb sollte man immer darauf achten, mögliche Bugs in der App schnell zu reparieren und vor dem Veröffentlichen einer App umfangreiche Tests mit vielen Möglichkeiten durchführen. Denn sollte man kleine Fehler übersehen oder nicht auf Usability achten (siehe Beitrag), dann kann der Anwender schnell genervt sein und dadurch kann sich ein negatives Bild von der App bilden.

 

Kostenlose Apps

Wir kennen es alle: man ist gelangweilt und weiß nicht was man mit seiner Zeit anfangen soll, aber zum Glück gibt es das Smartphone, was sehr viel Unterhaltung bietet. Doch welche Apps für iOS und Android bieten den meisten Spielspaß? Und woher weiß man, welche App am besten ist und wirklich das hält was es verspricht? Dieses Problem ist Millionen von Apple oder Android-Geräte Nutzern bekannt. Die besten RennspieleVor allem bei Apps die kostenpflichtig sind, ist die Unsicherheit besonders groß. Denn niemand möchte gern Geld für ein Spiel ausgeben, was ihm dann keinen Spaß macht und er langfrsitig nichts davon hat. Genau um diesem Problem entgegenzuwirken gibt es kostenlose Apps, über die wir jetzt einige Worte verlieren möchten. Es gibt sehr viele Quellen für kostenlose Apps und es ist immer empfehlenswert, diese Quellen zu prüfen und die besten Gratis-Apps ausfindig zu machen. Natürlich sollte man auch die saisonellen Gegebenheiten beachten, denn gerade zu besonderen Ereignisse oder Jahreszeiten können verstärkt kostenlose Apps auftauchen, die genau dieses Thema behandeln. Beispielsweise gab es zum Start der Formel 1 Saison sehr viele kostenlose Spiele für Android und iOS, die viel Spaß durch Formel1-Rennen boten. Eine Übersicht über die Rennspiele gibt es hier.